Schlagwort-Archive: essence

02.12.11 – essence LE circus circus / Swatch Cremelidschatten „My sparkling Acrobat“

Cremelidschatten aus der LE Circus Circus

Huhuuuu ihr Lieben!

Der Tag heute war richtig toll. Ich war mit meiner Mama auf unser alljährlichen Weihnachtsshoppingtour. Einmal durch die ganz City von Hamburg….über die Weihnachtsmärkte und durch die schön geschmückten Passagen. Wir haben Schmalzgebäck gegessen und Apfelpunsch getrunken. Nachmittags sind wir dann noch bei unseren Lieblings-Italiener essen gegangen.
Eingekauft habe ich das Nikolausgeschenk für meine Mama und das Weihnachtssgeschenk für meinen Papa! Ich erwähne jetzt nicht, was es ist, man weiß ja nie wer sich den Blog so ansieht. 😉

Nun zurück zu den Schminki-Sachen. Ich habe mir aus der Circus Circus LE den Cremelidschatten my sparkling akrobat mitgenommen und möchte euch heute zumindest Handswatches davon zeigen. Ein AMU muss noch warten, wegen dem ärztlich verhängten Schminkverbot. .-(

My sparkling akrobat

Das Döschen selber finde ich schon mal sehr chick und passend zum Motto. Die Farbe ist ein sehr dunkles grau….schon fast schwarz mit goldenen Glitzer drinnen. Sehr schön für den Winter und die Weihnachtszeit, wie ich finde.
Die Textur ist, wie der Name schon sagt, cremig. Ich kann mir gut vorstellen, den Lidschatten als Base und auch solo zu benutzen. Ob er schnell in die Lidfalte kriecht, kann ich nun noch nicht sagen. Mal gucken. Meine Hoffnung ist, dass der Glitter durch die cremige Textur nicht überall im Gesicht herumfliegt.

links dick und rechts dünn aufgetragen.

Die Swatches sind ohne Base gemacht. Gekauft habe ich den Lidschatten bei Budni. Er hat ca. 2,90 EURO gekostet und er enthält 5,5g Produkt.

Habt ihr auch einen der Cremelidschatten mitgenommen? Könnt ihr schon berichten, wie sie sich auf dem Auge benehmen?

Schlaft gut (morgen ist Freitag *yeah*)
eure shalely

29.11.11 – essence LE Circus Circus

Huhuuuu ihr Lieben!

Vorweg gleich mal das Wichtigste….mein Auge ist noch drin. 🙂 Es waren drei eingewachsene Wimpern in meinen Augenlid und es hat lange nicht so weh getan, wie ich dachte.
Der Onkel Doktor hat zuerst die Haut über den Wimpern aufgepopelt und dann die 3 Wimpern da raus gezupft. Hört sich nicht so lecker an, war aber wirklich nicht so schlimm.
Was wirklich schlimm ist, dass ich mich nun mindestens 5 Tage nicht schminken darf und auch 5 Tage eine Antibiotika-Salbe rein schmieren muss. 😦 Na ja, aber immerhin habe ich es jetzt hinter mir.

Zur Belohnung habe ich dann noch bei Budni vorbei geschaut und da gab es was neues zu entdecken. Die essence LE circus circus !

Ich kann euch leider keine Swatches zeigen, da kein einziger Tester da war. Wie schade….!

essence LE circus circus

Eigentlich war ich ja scharf auf den Highlighter wegen dem Druck darauf. Dann siegte aber doch die Vernunft…..die Farbe war mir doch zu golden, ich hätte ihn bestimmt nie benutzt. Das ist aber nur meine Meinung, ich mags da ja doch lieber s e h r dezent.

Highlighter und Parfüm

Vom Duft war dann doch eine Probeflasche da. Mir ist der Duft aber zu schwer und zu süß.

versteckte Lipglosse

Die Glosse haben mich nicht so umgehaun.

ganz schöne Lacke

Die Nagellacke gefallen mir sehr, sehr gut. Schön, dass es zwei in ein Flaschen sind. Die eine Seite der Lack, die andere Seite Glitzertopper. Es sind echt tolle Farben und auch der Glitzer gefällt mir sehr gut.

Cremelidschatten

Bei den Cremelidschatten endete dann die Vernunft und ich habe einen mitgenommen, schwarz und mit Goldglitzer drinnen. Den zeige ich euch morgen genauer. Die anderen Farben würde ich als ein helles und ein dunkleres Gold beschreiben.
Neben den Lidschatten stand noch ein goldener Glitzertopper für die Lippen. Mmmhh ich weiß nicht, ob ich das so gerne auf meinen Lippen leiden mag, weiß ich nicht.

Ich habe die LE schon auf vielen anderen Blogs gesehen. Habt ihr etwas gekauft? Seid ihr zufrieden mit den Produkten?

Ganz liebe Grüße
von eure shalely

27.11.11 – Budi-Tresor nicht geknackt…..und AMU No. 14 / lila

Hola ihr Lieben!

Na, wie war euer Samstag? Ich war endlich mal in aller Ruhe und mit der ganzen Familie auf dem Weihnachtsmarkt. Richtig schööööön! 🙂 Wir haben was warmes Getrunken, mein Papa Rumgrog, meine Mama, meine Tante und ich Fliederbeersaft-Punch. Ach ja und Schmalzgebäck gab es auch. Eine kleinere Tüte hätte es aber eindeutig auch getan. Puuuhhh!!!

Am Freitag war ich noch einige Besorgungen machen und sah, dass es bei Budni so eine Aktion gab: Knack den Safe! Am Eingang bekam man eine Karte mit einen Code drauf und den hat man dann drinnen an einem Tresor eingegeben.
Ich muss ja sagen, ich war gar nicht so scharf auf die Sachen die IM Tresor lagen sonder mehr auf die Trostpreise. Das war nämlich alles Schminkikram aus alten LEs oder aus älteren Sortimenten.
Dann hatte ich auch „Glück“ und durfte mir einen Trostpreis aussuchen. Mitgenommen habe ich den gebackenen Lidschatten pearly lilac. Die Farbe mochte ich schon immer, aber irgendwie ist er dann doch nie in meinen Körbchen gelandet.

Alverde pearly lilac

Viele kennen den Lidschatten bestimmt schon, ich habe trotzdem noch mal Handswatches gemacht.

links auf artdeco base, rechts pur ohne base

Nun bin ich richtig froh, ihn mitgenommen zu haben und habe heute auch gleich ein AMU damit geschminkt. Das möchte ich euch natrülich nicht vorenthalten.

Auf dem gesamten beweglichen Lid habe ich den pearly lilac aufgetragen. Im Außenwinkel und in der Lidfalte ist der L`oreal color indefectible in der Farbe 005 purple obsession gekommen und ganz außen im Augenwinkel habe ich noch ein ganz wenig dunkles grau aufgetragen. Außerdem habe ich wie immer die essence Wimperntusche und den essence Kajal benutzt. Als Base durfte die artdeco Base ran.

AMU No. 14

AMU No. 14

Gefällt euch das AMU? Ich habe mich damit sehr wohl gefühlt. Gab es bei euren Budnis auch solche Aktionen?

Ich werde jetzt in mein Bettchen gehen und hoffen, dass das Schmalzgebäck irgendwann mal sackt, liegt echt schwer im Magen. 🙂

Ganz liebe Grüße
eure shaley

19.11.11 – AMU No. 13 / taupe / gold

Hooola ihr Lieben!

Heute ist etwas unglaubliches passiert……in Hamburg war tatsächlich blauer Himmel und sogar die Sonne zu sehen. Glaubt mir, ich wußte schon fast nicht mehr, wie das aussieht. Der Nebel hielt sich fast zwei Wochen. Aber das war wohl fast überall so.

Schminki-technisch war mir heute mal nach grün-gold.

Für das AMU habe ich das Gold aus dem Catrice Quad Birds of a Feather in den Augenwinkel gegeben, auf das bewegliche Lid das grün aus dem selben Quad aufgetragen und im Außenwinkel ist die Farbe Nummer 3 aus dem Smokey Eye Kit Misty Mauve von Manhattan gekomen. Alles aufgetragen auf die Artdeco Base. Dann habe ich noch die essence Wimperntusche und den essence Kajal benutz.

Zutaten AMU No. 13

Und hier nun die AMU-Biler:

AMU No. 13

AMU No. 13

Fragt mich nicht, wo das Grün geblieben ist. Ich bin mir sicher, es war da!!! :-))

wie-wo-was

Soooo, viel Spaß beim angucken. Ich hoffe es gefällt euch.

Morgen werde ich zu einer Adventsausstellung gehen. Ich freue mich schon richtig drauf. Mal gucken, welche Farben da so Trend sind dieses Jahr.

Ganz liebe Grüße
eure shalely

07.11.11 – AMU No. 12 / silber

Hallo meine Lieben!

Weil ich heute nun einmal am Fotografieren war, gibts jetzt auch noch einen AMU-Post. 🙂
Ich habe mich mal daran versucht, den äußeren und auch den inneren Augenwinkel dunkel zu betonen. Das hat recht gut funktioniert und ich werde es bestimmt mal wieder tragen.

Benutzt habe ich wie immer die essence Wimperntusche und den Kajal von essence. Alles aufgetragen auf der Eyeshadowbase von artdeco. Die Lidschatten sind alle aus einer kleinen Palette aus dem alten p2-Sortiment und zwar ist der Name: p2 colour boulevard eyeshadow chicago street. Glitzert schön….hehehe.

AMU No. 12

AMU No. 12

Gefällt es euch? Wo kommt bei euch hell und dunkel hin?

Jetzt noch eine kleine Anleitung.

Schlaft gut, eure shalely

wie-was-wo

06.11.11 – 30 Tage Make-up Challenge / Tag 29

Huhuuuu ihr Lieben!

Hattet ihr ein schönes Wochenende? Habt ihr gut gefeiert?

Bevor ich ins Bett stolpere, möchte ich noch Tag 29 der 30 Tage Make-up Challenge von Lu beantworten. Es geht heute um folgendes:

29. Benutzt du Liquid eyeliner? Wenn ja, welchen?

Ja, ich benutze Liquid eyeliner, manchmal. Und am liebsten mag ich den Liquid Liner von essence. Ihn habe ich auch schon für einige AMUs benutzt, die ich auf dem Blog veröffentlich habe.

30 Tage Make-up Challenge

Ich komme einfach mit dem Pinselchen am Besten zurecht. Die Schrift ist auch schon etwas abgegrabbelt. 🙂

Bis baaaaaaald
eure shaley

05.11.11 – AMU No. 11 mit Cassis (Alverde Madmoiselle)

Huhuuuu ihr Lieben!

Es ist zwar schon spät, aber das AMU kommt noch. Wie gestern schon angemeldet, trage ich heute den Lidschatten Cassis auf den Lidern.

Für das Make-up habe ich wie immer meine Wimperntusche und meinen Kajal von essence benutzt und als Grundierung die Lidschattenbase von artdeco. Weiter ging es auf dem gesamten beweglichen Lid mit dem lila Cassisshadow aus der Alverde LE Madmoiselle. Im Augenwinkel trage ich mein Lieblingslila….dark Lavender aus dem ganz alten Sortiment von Catrice. Zum Abdunkeln im äußeren Augenwinkel mußte ein grau aus einer günstigen Palette ran, die ich mir einmal bei Woolworth gekauft habe. Zum Ausblenden habe ich matt ivory von Manhattan benutzt.

ohne Blitz

ohne Blitz

mit Blitzlicht

Tageslicht hatte ich leider nicht mehr zur Verfügung. Ich habe noch versucht, auf einem Foto etwas zu kennzeichnen wo ich was hin gemalt habe.

AMU mit Cassis

Hoffentlich gefällt es euch etwas, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Am Wochenende geht es auch weiter mit der Make-up Challenge.

Habt eine gute Nacht
eure shalely

02.11.11 – essence Vampire`s Love LE / lipstain

Huhuuuu ich schon wieder!

Als ich heute Nachmittag vor der Vampire`s Love LE stand, dachte ich mir, so einen Lipstain möchte ich mal ausprobieren. Mitgenommen habe ich die Farbe 01 bloody mary.
Er hat 1.99 Euro gekostet und enthält 8,5 ml.

Lipstain bloody mary

Ok, ich fange mal mit der Textur an. Die ist nämlich wirklich außergewöhnlich. Es fühlt sich sehr kühl an, wenn man die Farbe aufträgt. Fast schon wenn als man eine Flüssigkeit aufträgt. Also gar nicht klebrig oder so, dass hat mir sehr gut gefallen. Auch der Geschmack ist lecker, eindeutig Kirsche.

Dann mußte ich aber feststellen, dass der Lipstain und ich einfach nicht zueinander passen. Dadurch, dass meine Lippen wirklich sehr empfindlich sind, trage ich immer eine Lippenpflege auf unter Lippenstifte, Lipglossen etc.! Dadurch hat die Farbe aber gleich null gehaftet. Das ist mir noch nie passiert.

Also das ganze noch einmal ohne Pflege darunter. Gut, die Farbe hielt viel besser, aber es war für mich unmöglich, sie gleichmäßig auf die Lippen zu bekommen. Das mag nun auch an meinen Lippen liegen, ich weiß es nicht. So oft ich es auch versucht habe, es wurden immer kleine Hautschuppen extrem betont und die Frabe war innen stärker als außen auf den Lippen.

Für mich ist es leider nicht möglich, den Lipstain zu tragen. Ich traue mich kaum, euch die Bilder zu zeigen. Ihr seit vorgewarnt. Erschreckt euch nicht!

Oh Schreck!

Seid ihr noch da? Eine eigentlich schöne Farbe, die auf meinen Lippen einfach nur mies aussieht.

Habt ihr schon etwas aus der LE gekauft? Sehen die Lipstains bei euch besser aus?

Liebe Grüße,
eure shalely

30.10.11 – 30 Tage Make-up Challenge / Tag 25

Hola ihr Lieben!

Hattet ihr ein schönes Wochenende? Geht ja immer viel zu schnell rum….!

Ich nehme mir jetzt Tag 25 von Lus Make-up Challenge vor. Die Frage heute lautet:

25. Liebster Eyeliner?

Da kommt es bei mir immer darauf an, wie viel Zeit ich habe. Muss es morgens schnell gehen (und das musss oft *grummel*) benutze ich den essence long lasting eye pencil.Das ist so einer zum raus und reingehen. Ja ich weiß, es ist nicht grad mega-hip Kajal-Stifte zu benutzen, aber ich komme recht gut damit zurecht und es gelingt eine recht feine Linie.
Habe ich mal ein paar Minuten mehr Zeit zum Schminken, greife ich zum Geleyeliner und zwar zu den von Manhatten in schwarz. Seine Textur ist eher fest und cremig, nicht zu flüssig. Mir gelingt damit eine schöne saubere Linie. Allerdings kämpfe ich immer noch mit dem Flügelchen.

oben: Manhattan Geleyeliner, essence Kajalstift

So, dann werde ich jetzt noch Law & Order New York ansehen und dann ins Bettchen gehen. Seit ihr auch so genervt von der Zeitumstellung? Man, bei uns war es schon um 17.15h fast dunkel. Nerv!!!

Habt einen guten Start in die Woche,
eure shalely

28.10.11 – AMU No. 10 / pflaume, rose-goldreflex

Noch mal Hallo an euch alle.

Ich habe es endlich mal wieder geschafft, ein AMU zu schminken, dass auch vorzeigefähig für den Blog ist.

AMU No. 10

Pflaume und Gold-Rose-Reflex

Sieht dämlich aus, man kann den Schimmer aber ganz gut sehen.


Für das AMU habe ich die übrigen Verdächtigen benutzt, also den Kajalstift und die Mascara von essence und die Eyeshadowbase von Artdeco. Für die Augenbrauen habe ich auch wie immer den Augenbrauenpuder von Catrice zur Hand genommen. Als Lidschatten ist der Monobulle von agnes b. rose-gold-reflex, der e/s von MNY No. 510 und zum Ausblenden von Manhattan matt ivory zum Zug gekommen.

Seit ganz langem habe ich mal wieder schwarzen Kajal auf der Wasserlinie getragen. Gefällt mir aber recht gut.

Was sagt ihr zu dem AMU? Gefällt es euch etwas?

Schlaft gut, eure shalely