Schlagwort-Archive: Haarausfall

29.09.11 – ein haariges Problem Part 2

Hallo ihr Lieben!!

Nun gibts den ersten Zwischenbericht zu meinen Haarausfallproblem.

Seit letzten Donnerstag, also seit einer Woche, nehme ich jetzt die Biotin- und Zinktabletten. Damit gibts keine Probleme. Mein Magen verträgt sie gut und sonst ist auch nix zu merken. Allerdings muss ich mich echt anstrengen, um sie nicht zu vergessen.
Seit Samstag trage ich zusätzlich einmal am Tag die verschriebene Tinktur auf.

Biotin, Zink, Pantostin-Tinktur

Pantostin-Tinktur mit Aufsatz

Der Pantostin-Tinktur habe ich am wenigsten getraut. Aber nix war`s. Die Flüssigkeit brennt nicht auf dem Kopf, obwohl Alkohol drinnen ist. Auch wird der Haaransatz nicht fettig davon. Das war meine größte Angst.
Der Geruch ist schon sehr alkoholisch, aber nicht unangenehm. Ich trage alles abends auf und am nächsten Morgen ist alles verfolgen.

Mit dem Aufsatz läßt sich die Flüssigkeit auch bei meinen langen Haaren relativ gut auf die Kopfhaut bringen.
Man schraubt die Flasche auf und drückt den Aufsatz auf. Dann drückt man auf die Flasche, so dass etwas von der Tinktur in den Aufsatz läuft. Durch den Aufsatz kann nix wieder raus laufen. Anschließend setzt man die Flasche auf den Kopf stehend auf die Kopfhaut und fährt einmal die Kopfhaut entlang. Dabei läuft die Flüssigkeit durch die „Aufsatzfinger“.
War das jetzt verständlich erklärt????? Ich hoffe…………!
Die ersten Ergebnisse sollen sich nach 1 Monat bemerkbar machen. Dann kann man den Auftrag nur noch jeden 2. oder 3. Tag erledigen.

Es bleibt spannend.

Eine ganz gute Nacht wünsche ich euch.
Eure shalely

25.09.11 – Ein haariges Probelm

Hola meine Lieben!!

Ich habe ein Problem und zwar im wahrsten Sinne des Wortes ein haariges Problem.

Mir fallen die Haare aus 😦

Vor einige Wochen habe ich meine Pille abgesetzt (es gibt im Moment einfach keinen Grund, sie zu nehmen) und etwa zwei Wochen später ging es los.
Freitag hatte ich nun einen Termin beim Hautarzt. Vorher habe ich die ausgefallenen Haare zählen müssen. Kam mir echt etwas dämlich vor, aber die Sprechstundenhilfe hatte mich darum gebeten, wie ich mir den Termin geholt habe. 100 Haare am Tag sind wohl normal. Nun ja, ich lag da deutlich drüber.
Die Ärztin erklärte mir, sie könne mir Spurenelemente und eine Tinktur für die Kopfhaut verschreiben. Müßte ich aber selber bezahlen. So wirksam wie die Pille wäre das aber nicht.
Ich habe dann mein Rezept mitgenommen und bin in die Apotheke. Die Tinktur musste bestellt werden. Kann ich am Montag abholen. Dann habe ich mir Biotin und Zinktabletten in der Drogerie geholt. Davon soll ich einmal am Tag jeweils eine Tablette nehmen.
Die Tinktur ist ganz schön teuer. 100ml kosten 20 Euro. Ich werde mal gucken, wie ich damit klar komme. Habe schon bedenken, wie ich die bei meinen langen Haare auf meine Kopfhaut bekommen soll.

Auf jeden Fall werde ich weiter berichten.

Eine gute Nacht wünsche ich euch.

Eure shalely