Schlagwort-Archive: la roche-posay

23.11.11 – Meine Retter……

Hola meine Lieben! un

Das wichtigste zuerst: Ich habe auf Facebook bei Astor angefragt, ob eine Sortimentsumstellung geplant ist und es wurde mir geantwortet, dass es jetzt eine neue Foundation und ein neues Puder geben wird, aber keinesfalls eine komplette Umstellung geplant ist. Ich bin beruhigt….puuuhhh. Als keine Panik und alles wieder auf Start. :-)))

So, heute soll es mal nicht um Lidschatten, Lippenstift und andere Schminkisachen gehen, sondern um meine Hautpflegeprodukte. Und die sind ja nun mindestens genau so wichtig.
Wenn es richtig schlimm kommt und das heißt bei mir mal wieder Pickel über Pickel, helfen mir am Besten die Produkte von la roche posay und zwar die von der Serie Effaclar.

Waschgel und Gesichtscreme

Zur Zeit benutze ich das Waschgel Effaclar und die Gesichtscreme Effaclar K. Meine Apothekerin hat sie mir vor gut einem Jahr empfohlen, wie es schon einmal ziemlich wild in meinem Gesicht aussah. Geholfen hat es wunderbar. Die Pickel die da waren, heilten schneller ab und es kamen deutlich weniger nach.

Effaclar Waschgel

Abends beseitige ich zuerst das Gröbste mit einer Abschminkmilch und einen Wattepad, dann feuchte ich das Gesicht an und das Waschgel wird auf dem Gesicht verteilt. Es muss kurz einwirken und dann kann man es ganz normal wieder abwaschen. Morgens wasche ich mich gleich mit dem Gel. Der ph Wert liegt bei 5,5, was für das Gesicht ideal ist.

Das Effaclargel kostet in meiner Apotheke 11,98 Euro. Nicht ganz günstig, man kommt aber wirklich lange, lange damit aus. Im Internet habe ich es auch schon für 8,99 Euro gesehen, da kommen dann aber ja auch immer noch die Versandkosten dazu und dann ist man wieder beim selben Preis denke ich.

Effaclar K

Die Gesichtscreme kommt nach dem Waschgel aufs Gesicht. Die Creme kostet ebenfalls 11,98 Euro. Die Creme soll verhindern, dass die Poren sich wieder schließen und wirkt wie ein ganz ganz leichtes mikro Peeling. Dadurch soll Unreinheiten vorgebeugt werden. Man hat aber nicht das typische Peelinggefühl mit Körnern auf der Haut oder so. Es fühlt sich kühl und leicht an und nicht fettig. Wenn ich die Creme verwende, bekomme ich deutlich weniger Pickel, mit Mitessern ist es aber trotzdem noch ein Problem. Ich bin aber gerne bereit, den nicht ganz günstigen Preis zu zahlen.

So, wenn ihr noch Fragen habt zu den beiden Produkten, immer her damit. Habt ihr schon mal was gehört von der Effaclar-Serie oder besitzt ihr etwas davon?

Eine ganz gute Nacht wünscht euch
shalely

Advertisements